Weird Brains Drifter.




Ungefähr so sieht es momentan aus in meinem wirren Hirn. Ich bin immer noch verschollen im Wilden Westen, und ich gedenke auch nicht, allzu schnell wiederzukehren. Wenn ihr mich in den nächsten Wochen mit einem Poncho rumlaufen seht, wisst ihr ja, warum.
Nachdem ich morgen mein Referat zum Thema „Neue TV-Western“ hinter mich gebracht habe, ziehe ich erstmal erleichtert und genüsslich an meinem imaginären Zigarillo und mir zur Belohnung einen Italowestern rein. Anschließend kultiviere ich diese wuchernde Obsession noch drei weitere Wochen, bastle mit Wahnsinn und viel Kleber daraus eine Hausarbeit. Thema vorraussichtlich die Verarbeitung der Genregeschichte des Westerns in The Proposition (Nick Cave & John Hillcoat, 2005), speziell mit Bezug auf Peckinpah und Leone. Oder sowas in der Art.

Wenn ich des Westerns bis Mitte/Ende nächsten Monats noch nicht überdrüssig bin, zwinge ich meine (bis dahin wohl schon ins Bedenkliche ausgeartete) Obsession in eine Schublade und hänge ein dickes Schloss davor, um mich meiner zweiten Arbeit zum Seminar „Audiovisuelles Erzählen“ zu widmen. Da bin ich mir noch nicht ganz sicher: Subjektivität und Wenders oder Minimalismus und Jarmusch? Tendiere zu Letzterem, weil Jarmusch. Über Thema 1 habe ich auch noch einen halbfertigen Text hier rumliegen, den ich irgendwann noch zu Ende basteln wollte… Außerdem enthalte ich euch eine Review zu Tom Waits‘ Rain Dogs vor, die aber sicher kommen wird. Vermutlich.

Außerdem noch in Planung: Meine textförmige Beteiligung an zwei phänomenalen gONZo-Projekten. Mein Musikprojekt (aptly titled „Personenschäden“) und vor allem das dazugehörige Musikvideo. Spinnerte Ideen für umwerfend geniale Langfilme. Die verdammte Korrektur meines verdammten Romanmanuskripts (das ich übrigens wieder/immer noch lieb habe). Und das wird alles verdammt geil, dss ihr’s nur wisst!

Falls sich irgendwer für irgendeines der oben ausgeführten Themen besonders interessieren sollte, so lasse er es mich wissen. Könnte sich positiv auf meine Aktivität auf diesem Blog auswirken.

Ich reite derweil mal ne Runde gen Sonnenuntergang und so.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s